Lizenz

Lizenzvereinbarung auf ABViewer Benutzungsrecht

Diese Lizenzvereinbarung (nachfolgend «Lizenzvereinbarung») ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen (entweder als Individuum oder als juristische Person und Soft Gold GmbH, die die Nutzung von ABViewer (nachfolgend «Software») regelt.

Wenn Sie das Programm installieren, kopieren oder auf andere Weise benutzen, bedeutet das, dass Sie den Bedingungen der vorliegenden Lizenzvereinbarung zustimmen. Wenn Sie den Bedingungen der vorliegenden Lizenzvereinbarung nicht zustimmen, dann haben Sie kein Recht auf die die Softwarenutzung.

 

1.EIGENTUM

Alle Software - Urheberrechte gehören ausschließlich dem Autor Soft Gold GmbH, CADSoftTools-Warenzeichen.

Die Software ist durch Copyright-Gesetze geschützt. Zu jeder Zeit besitzt Soft Gold GmbH einen vollen Eigentumsrechte an der Software. Gemäß der Anerkennung und in Eintracht mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in dieser Vereinbarung, wird Ihnen die Nutzer-Softwarelizenz gewährt. Jedes bisherige Abkommen mit Soft Gold GmbH wird durch diese Abmachung abgelöst.

 

2.NICHT REGISTRIERTE VERSION

Sie sind berechtigt, die Software zu Testzwecken zu benutzen. Sie können die nicht registrierte Version von Softwareт kostenlos zu Testzwecken benutzen, wenn Sie das Programm allerdings zu anderen Zwecken benutzen wollen, muss es registriert werden. Sie können die nicht registrierte Software-Version frei verbreiten, unter der Bedingung, dass alle Dateien unberührt und nicht modifiziert bleiben, und keine weiteren Dateien zum Programm hinzugefügt werden. Die nicht registrierte Version hat einige Beschränkungen: Nagscreen, Demotext beim Speichern, Kopieren und Drucken.

 

3. LIZENZGEWÄHRUNG UND GELTUNGSBEREICH

3.1.Lizenzgewährung.

Gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Lizenz, gewährt Soft Gold GmbH Ihnen eine nicht exklusive und nicht übertragbare Lizenz auf die Bewahrung, Einstellen, Start, Benutzung des Programms und auch auf den Zugang zum Programm und Umgebung damit auf andere Weise, falls Sie eine Privatperson sind oder, falls Sie eine Organisation sind, eine (1) bestimmte Person in Ihrer Organisation ("namentlich genannter Anwender").

Sie dürfen mit Software nur mit den Methoden, die in der vorliegenden Lizenzvereinbarung bestimmt sind, umgehen. Dabei hat die Lizenz die Bedingungen der Softwarenutzung, die keine exklusive Rechte auf die Nutzung und Verbreitung des Programms einschließen.

Sie können die Software auf einer angemessenen Anzahl der Geräten installieren, so, dass der genannte Nutzer die einzige Person mit der Erlaubnis zur Software-Benutzung ist. Alle nicht für Sie speziell gewährten Rechte werden hierin bei Soft Gold beibehalten.

3.2 Mehrfach-Lizenzkopien.

Sie dürfen von Soft Gold GmbH oder einem autorisierten Wiederverkäufer zusätzliche Lizenzen erwerben, um mehreren namentlich genannten Anwendern zu erlauben, die Software zu benutzen (mehrere "Named User Licenses"). Solche Rechte sind nur gültig, wenn sie von Soft Gold GmbH oder einem autorisierten Wiederverkäufer gewährt werden und treten bei Zahlung der anfallenden Kosten in Kraft. Wenn Sie mehrere Named User Licenses für die Software erwerben, dann erhalten Sie für jeden der namentlich genannten Anwender eine persönliche, nichtexklusive, nicht übertragbare und limitierte Lizenz, um eine Person in Ihrer Organisation als "namentlich genannter Anwender" (Named User) zu bestimmen, und diesem namentlich genannten Anwender zu erlauben, die Software zu installieren und zu benutzen. In solchem Fall darf die Software exklusiv von den besonders bestimmten "Named Users" benutzt werden, für die sämtliche Geschäftsbedingungen dieser Lizenz gelten. Sie erklären sich einverstanden, dass Sie nicht mehr namentlich genannte Anwender ernennen, als die Anzahl der Named User Lizenzen, die Ihnen Soft Gold GmbH oder ein autorisierter Wiederverkäufer ausdrücklich gewährt hat und dass Sie keiner Person erlauben werden, die Software zu benutzen, abgesehen von den namentlich genannten Anwendern.

Sie dürfen eine Kopie des Programms vom öffentlichen Datenspeicherungsgerät bewahren, einstellen und starten. Dabei braucht man für jeden Computer, auf dem das Programm eingestellt oder vom Server gestartet ist, eine einzelne Lizenz zu erwerben.

4.HAFTUNGSAUSSCHLUSS

DIESE SOFTWARE UND DIE DAZUGEHÖRIGEN DATEIEN WERDEN "OHNE MÄNGELGEWÄHR" UND OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN, WIE DIE ZUSICHERUNG ALLGEMEINER WIE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT (AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND) VERKAUFT. AUFGRUND DER VERSCHIEDENEN SOFTWAREUMGEBUNG, IN DIE SOFTWARE GEBRAUCHT WERDEN KANN, WIRD KEINE GEWÄHRLEISTUNG DER EIGNUNG ZU DIESEN ZWECKEN ANGEBOTEN. SIE ÜBERNEHMEN DAS GANZE RISIKO BEZÜGLICH DER QUALITÄT UND DER ARBEIT DER SOFTWARE. WENN DIE SOFTWARE DEFEKT WIRD, ÜBERNEHMEN SIE DAS WERT DER GANZEN NOTWENDIGEN BEDIENUNG, REPARATUR ODER KORREKTUR.

Eine gute Datenverarbeitungsprozedur schreibt vor, dass jedes Programm vor der Veröffentlichung gründlich mit nichtkritischen Daten getestet werden soll Der Nutzer muss sich dem gesamte Risiko der Programmbenutzung bewusst sein.

Sie dürfen diese Software nicht auf irgendwelche Weise verändern, einschließlich der Veränderung oder Entfernung der Fenstern.

 

5. JEDE VON FOLGENDEN TÄTIGKEITEN FÜHRT ZU SOFORTIGER BEENDIGUNG DER SOFTWARELIZENZ. NEBEN DER BEENDIGUNG DER SOFTWARELIZENZ KANN ES ZU ZIVIL- ODER STRAFRECHTLICHEN VERFOLGUNG FÜHREN.
5.1. Entfernen von eigentumsrechtlichen Hinweisen, von der Software- oder Softwaredokumentation.
5.2. Wiederherstellung des Quellkodes des Programms oder seine Versetzung in den für Quellkodesuntersuchung geeigneten Zustand.
5.3. Gewährung vom Recht auf Nutzung, Verkauf und Ablokation des Programms den unbeteiligten Personen.
5.4. Offenbarung des Registrierungskodes für das Programm.

 

6. SCHADENSBEGRENZUNG

SOFT GOLD LTD HAFTET NICHT FÜR INDIREKTE, SPEZIELLE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGERICHTIGE SCHADEN (EINSCHLIESSLICH BETRIEBSPROBLEME, AUSFALLSCHADEN UND ÄHNLICHES), OB BASIEREND AUF KONTRAKTBRUCH,UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), PRODUKTHAFTUNG UND SONSTIGES, SELBST WENN SOFT GOLD LTD ODER IHRE VERTRETER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN SCHADENFALLS BERATEN WURDEN UND SELBST WENN DIE DARGELEGTE LÖSUNG IN IHREM GRUNDSÄTZLICHEN ZWECK VERSAGT HABEN SOLLTE.

 

Vielen Dank für die Verwendung von ABViewer!

Soft Gold GmbH, 2017